24h Hotline: 0177 2746314

Datenschutz

I. Allgemeines

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten wohl fühlen. Persönliche Daten werden von uns nur erhoben oder verarbeitet, soweit Sie darin eingewilligt haben oder ein Gesetz dies erlaubt.

II. Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist die Firma Speicher Energietechnik GmbH, Geschäftsführer Matthias Speicher, Heinkelstraße 12, 73230 Kirchheim unter Teck

III. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Wenn Sie unsere Website besuchen, erhebt und speichert unser Webserver standardmäßig unter anderem Angaben zu dem von Ihnen verwendeten Browser und Gerät, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs sowie aus Sicherheitsgründen, z.B. zur Erkennung von Angriffen auf unsere Webseiten, die IP-Adresse, die Ihnen von Ihrem Internetzugangsanbieter zugewiesen wurde. Mit Ausnahme der IP-Adresse werden personenbezogene Daten nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus angeben. Solche freiwilligen Angaben speichern, verändern, übermitteln oder nutzen wir nur zur Erfüllung eigener Geschäftszwecke, wenn dies für die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines rechtsgeschäftlichen oder rechtsgeschäftsähnlichen Schuldverhältnisses erforderlich ist. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre IP-Adresse wird nach sieben Tagen automatisch gelöscht.

IV. Weitergabe personenbezogener Daten

Wir werden personenbezogene Daten nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis weitergeben, es sei denn, dass wir gesetzlich zwingend zur Herausgabe von Daten verpflichtet sind.

V. Datensicherheit

Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Ein lückenloser Schutz gegen alle Gefahren ist jedoch nicht möglich. Wir weisen darauf hin, dass sich gerade bei der Versendung besonders sensibler Daten der Postweg empfiehlt.

VII. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, unentgeltlich Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung zu verlangen sowie der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen.

Des Weiteren können Sie – nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen – jederzeit die Berichtigung, Löschung oder Sperrung (Einschränkung der Verarbeitung) von Daten verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Schließlich haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutz-Grundverordnung verstößt. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg.